Der Dortmunder Queerslam

Der Dortmunder Queerslam – seit 2015 eine Institution der Repräsentation und der Lyrik in der Dortmunder Kultur- und Literaturlandschaft. Gegründet als Impuls von Wohnzimmerslam-Mitgründerin Mare Bittermann fand der erste Dortmunder Queerslam im Taranta Babu statt. Das Team vom Wohnzimmerslam bestand schon immer aus Queers und Allies, deshalb organisierten wir seitdem jährlich den Dortmunder Queerslam als Benefizveranstaltungsreihe, mit der wir bereits rund 1500€ für queere Projekte, Organisationen und gute Zwecke zusammenspielen konnten.

2019 wurden unsere Queerslams regelmäßger, so konnten wir mit der Benefizreihe auch weitere Räumlichkeiten in Dortmund bespielen, und somit immer mehr queere Präsenz in der Stadt zeigen.

Pläne, die wir für 2020 hatten, konnten wir erst 2021 anfangen umzusetzen; Umso schöner ist es, nun regelmäßg queeren Poet*innen von nah und fern eine Plattform bieten zu können, und für queere gute Zwecke Spenden zu sammeln.

Wenn ihr ein Verein / eine Organisation / etc. seid, die Interesse daran haben, durch unsere Veranstaltung Unterstützung zu erfahren, schreibt uns gerne eine E-Mail an team@wohnzimmerslam.de

8. Oktober 2021 wird noch stattfinden
10. Dortmunder Queerslam
Gewinner*in: TBA
Im Dietrich-Keuning-Haus

Platz reservieren

22. August 2021
1. Essener Queerslam
Gewinner*in: Yasmin Abbas In der Weststadthalle, Essen Spenden in Höhe von 137,50€ gingen an Queerlexikon
März 2020 ausgefallen
8. Dortmunder Queerslam

Gewinner*in: niemand
Im Cafe Plus / pudelwohl
Veranstaltung leider wegen Corona ausgefallen

18. Oktober 2019
7. Dortmunder Queerslam

Gewinnerin: Anna-Lisa Tuczek
Im Cafe Plus / pudelwohl
Spenden gingen an alle aufgetretenen Poet*innen des Abends 

27. August 2019
6. Dortmunder Queerslam

Gewinnerin: Ella Anschein
Dietrich-Keuning-Haus
Spenden gingen an die Aidshilfe Dortmund

28. Mai 2019
5. Dortmunder Queerslam

Gewinner: Stef
Im Taranta Babu
Spenden in Höhe von 305,96€ gingen an Queer Amnesty

23. Mai 2017
3. Dortmunder Queerslam

Gewinnerin: Vivien Mügge
Im Taranta Babu
Spenden gingen an ein russisches Hilfsprogramm, um queere Tschetschen*innen zu evakuieren

24. Mai 2016
2. Dortmunder Queerslam

Gewinnerin: Maria Viktoria Odoevskaya
Im Taranta Babu

Oktober 2015
1. Dortmunder Queerslam

Gewinner: Sven Hensel
Im Taranta Babu
Spenden gingen ans Sunrise Dortmund